. .

Energiesparma├čnahmen am neuen Standort

Schon bei der Planung unseres Umzuges Ende 2008 hatten wir auf die energetische Optimierung unserer Produktion Wert gelegt. Nun konnten wir mit der letzten Maßnahme bereits ein großes Einsparpotential realisieren.

Trotz des „Jahrhundertwinters“ 2009/2010 haben wir nur ca. 40 Prozent der Vorjahresmenge an Heizöl für unseren Verwaltungstrakt gebraucht. Wir freuen uns, dass wir dank der Wärmerückgewinnung aus unserer Kühlanlage nicht nur Geld sparen, sondern auch die Umwelt schonen. Weitere Informationen zu allen getroffenen Maßnahmen finden Sie hier.